Aktuelle Meldungen rund ums Handwerk

Bäcker-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. „Die Ergebnisse der Prüfungen können sich sehen lassen und bilden ein gutes Fundament, um in Zukunft einen sicheren Arbeitsplatz zu erhalten“, sagte Obermeister Olaf Nolte auf der Gesellenfreisprechungsfeier der Bäcker-Innung Schwalm-Eder. Er gratulierte den neuen Bäckergesellen und den Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk, Fachrichtung Bäckerei, zu ihrem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.

Dachdecker-Innung Kassel

Nordhessen. Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke war Ehrengast der Dachdecker-Innung Kassel, die ihre neuen Gesellen in Niederzwehren freisprach und feierte. Dr. Lübcke gratulierte den jungen Gesellen zu ihrem persönlichen Erfolg und dankte den Ausbildungsbetrieben und der Berufsschule für ihre Ausbildungsleistung. In seiner Ansprache forderte er die jungen Menschen auf, neugierig auf Neues zu sein und weiter zu lernen. Das Sprichwort: „Handwerk hat goldenen Boden“, sei zwar sehr alt, aber dennoch aktueller denn je.

Kraftfahrzeug-Innung Ziegenhain

Realitätsbezug hat für die Ausbildung der Kfz-Mechatroniker am BerufsschulCampus in Schwalmstadt-Ziegenhain höchste Priorität. Ziel ist es daher, jedem Ausbildungsjahrgang ein reales Schadfahrzeug als Projektträger zur Verfügung zu stellen. Durch die großzügige Unterstützung der Kraftfahrzeug-Innung Ziegenhain konnte ein geeignetes Projektfahrzeug in Form eines Opel Corsa mit Autogasanlage und Motorschaden gefunden und angeschafft werden.

Tischler-Innung Schwalm-Eder

Am 25.06.2018 ernteten sieben Tischler-Gesellen nach drei Jahren Ausbildung den Lohn ihrer Arbeit und erhielten ihre Gesellenbriefe. Die feierliche Übergabe fand in der Schalterhalle der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Fritzlar statt. Hier gibt es auch noch bis zum 6. Juli die Möglichkeit die Gesellenstücke zu besichtigen.

Fleischer-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Die Fleischer-Innung Schwalm-Eder hat in einer Feierstunde ihre neuen Gesellen und Fachverkäuferinnen freigesprochen. Obermeister Fritz Kästel (Trockenerfurth) sprach den erfolgreichen Prüflingen im Namen der Fleischer-Innung die Glückwünsche zur bestandenen Gesellen- und Abschlussprüfungen aus.

Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen

Melsungen. „Die Diesel-Affäre beschäftigt die Autofahrer und die Autohäuser mehr als ihnen lieb ist. Die Glaubwürdigkeit der Automobilindustrie und der Politik werden auf eine harte Probe gestellt“, sagte Rudi Hupfeld (Melsungen) auf der Jahreshauptversammlung der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen.

Friseur-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Mit strahlenden Gesichtern feierten die neuen Gesellen im Friseur-Handwerk ihren Abschluss der Ausbildung. Auf der Gesellenfreisprechungsfeier der Friseur-Innung Schwalm-Eder würdigte die stellvertretende Obermeisterin Bianca Rehm-Aubel (Densberg) die Leistungsbereitschaft, den Fleiß, die Ausdauer und den Ehrgeiz der neuen Friseure. Sie dankte den Ausbildungsbetrieben, den Berufsschulen sowie dem Gesellenprüfungsausschuss für die positive Wegbegleitung in den drei Ausbildungsjahren und gratulierte den Prüflingen zu ihrem persönlichen Erfolg.

Maler- und Lackierer-Innung Schwalm-Eder

Bei der Gesellenfreisprechungsfeier der Maler- und Lackierer-Innungen Schwalm-Eder (Altkreis Fritzlar-Homberg und Melsungen) und Ziegenhain (Altkreis Ziegenhain) in der Kreishandwerkerschaft in Homberg feierten die neuen Maler und Lackierer ihren Berufsabschluss. Obermeister Frank Michel (Treysa) beglückwünschte die neuen Gesellinnen und Gesellen zu ihrer Leistung und gratulierte für die beiden Innungen.

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.