Aktuelle Meldungen rund ums Handwerk

Metall-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Vier Metallbaumeister aus dem Schwalm-Eder-Kreis feierten ihr 45-jähriges Meisterjubiläum. Frank Pfau, Obermeister der Metall-Innung Schwalm-Eder, gratulierte (v. l. n. r.) Hans Georg Schneider (Willingshausen), Reinhard Dobel (Mühlhausen), Erich Falk (Seigertshausen) und Wilhelm Hahn (Zella). Alle vier hatten vor 45 Jahren ihre Meisterprüfung in der Meisterschule in Oberursel abgelegt.

Foto: Metall-Innung Schwalm-Eder

 

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Auf der Meisterfeier der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder würdigte das Handwerk den Erfolg von 29 neuen Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeistern. Gleichzeitig wurde der erfolgreiche Berufsnachwuchs beim Leistungswettbewerb der Deutschen Handwerksjugend ausgezeichnet. Verdiente Handwerksmeister erhielten zudem den goldenen Meisterbrief. Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Staatsministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, hielt die Festansprache und überreichte die Meisterbriefe und Urkunden.

Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schwalm-Eder

Die Heizungsbranche hat den Grundsatzbeschluss der Bundesregierung zur sogenannten "Wärmewende" begrüßt. Umstritten ist das geplante Verbot neuer Ölheizungen ab 2026. In den deutschen Heizungskellern existieren noch insgesamt 4,8 Millionen Ölheizungen mit Heizwerttechnik und weitere 650.000 Ölheizungen mit Brennwerttechnik. Für diese Geräte stellt sich aus Sicht des Verbrauchers die Frage: Was tun? Wir haben mit dem Obermeister der Innung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schwalm-Eder, Arno Hucke (Freudenthal), über die Auswirkungen des neuen "Klimapaketes" gesprochen.

Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord

Steinmetze säuberten in ehrenamtlicher Aktion Denkmäler auf dem Museumsfeld des Kasseler Hauptfriedhofs.

Bau-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Wie weckt man das Interesse von jungen Menschen an handwerklichen Berufen im Baugewerbe? Am besten, indem man sie die Berufe praktisch erleben lässt. So wurden aus einer gemeinsamen Initiative der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Korbach, der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder mit der Bau-Innung Schwalm-Eder, der Zimmerer-Innung Schwalm-Eder und der Dachdecker-Innung Kassel sowie der Wirtschaftsförderung des Schwalm-Eder-Kreises die „Projekttage Bau“ ins Leben gerufen.

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Auf der Meisterfeier der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder am 16. November 2019, um 16.00 Uhr in der Homberger Stadthalle, wird Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Staatsministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, die Festansprache halten.

Auf der Meisterfeier würdigt das örtliche Handwerk die Leistungen der neuen Meister und überreicht die Meisterbriefe. Ferner werden auch die Sieger des Leistungswettbewerbes der Deutschen Handwerksjugend ausgezeichnet und die Goldenen Meisterbriefe an verdiente Handwerksmeister überreicht.

Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord

Kassel. Ein Grabstein ist ein Denkmal. Er erinnert an einen Menschen und manchmal erzählt er sogar eine Geschichte. Auf den Friedhöfen gibt es einige alte Grabmale, die manchmal ungepflegt in die Jahre gekommen sind. Stumme Zeugen, die an vergangene Tage erinnern. Mit einer symbolischen Aktion wollen die Mitglieder der Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord am 26. Oktober 2019 auf dem alten Teil des Hauptfriedhofs historische Grabmale reinigen.

 

Bäcker-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Erfolgreiche Bäckereien und Fleischereien wurden auf dem Wecke- un Worschtmarkt in Borken im Schwalm-Eder-Kreis ausgezeichnet. Die Betriebe der Bäcker-Innung Schwalm-Eder haben ihre Backwaren auf der Brot- und Brötchenprüfung dem Brotprüfer vorgelegt, während die Fleischer mit ihren Produkten bei der freiwilligen Selbstkontrolle „Gutes aus Hessen“ teilnahmen. Alle Proben wurden von neutralen Prüfern getestet und bewertet. Nunmehr erhielten die erfolgreichen Handwerksbetriebe ihre Auszeichnungen. Staatsekretär Mark Weinmeister, Vize-Landrat Jürgen Kaufmann und Borkens Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm überreichten den Bäckereien und Fleischereien ihre Urkunden und gratulierten zu dem besonderen Erfolg.

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.