Aktuelle Meldungen rund ums Handwerk

Kreishandwerkerschaft

Die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder lädt zur Meisterfeier am 17. November 2018, um 16.00 Uhr in der Homberger Stadthalle ein. Die Festansprache wird Prälatin i. R. Marita Natt halten. Sie spricht zu dem Thema „Werte und wirtschaftliches Handeln“. Auf der Meisterfeier erhalten die neuen Meisterinnen und Meister ihre Meisterbriefe überreicht und verdiente Handwerker erhalten ihren goldenen Meisterbrief.

Kreishandwerkerschaft

Das Handwerk im Schwalm-Eder-Kreis spricht sich gegen die weitere Privatisierung von Friedhöfen aus.

Immer öfter bewerben sich Gesellschaften und privatwirtschaftliche GmbHs, um neue Bestattungswälder (Friedwälder, Urnenwälder u. a.) einzurichten. Diese Bestattungswälder sind meist rein gewerbliche Unternehmen und keine öffentlichen Träger, wie etwa Städte und Gemeinden.

Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen

Melsungen. Schon längere Zeit arbeiten die beiden Kfz-Meister Günther Heidler und Karl Pfau bei der Überprüfung der Kraftfahrzeugbetriebe im Altkreis Melsungen Hand in Hand. Nun hat Karl Pfau die Aufgabe von Günther Heidler übernommen. Die Überprüfung der Abgasuntersuchung (AU), die Sicherheitsprüfung für LKW (SP) und die Werkstattprüfung (PSP) sind hoheitliche Aufgaben, die die Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks im Altkreis Melsungen übernommen hat, um die Qualität in den Kfz-Werkstätten dauerhaft aufrecht zu halten. Eine Aufgabe die Fachkenntnisse und Fingerspitzengefühl erfordern, so Obermeister Rudi Hupfeld.

Zimmerer-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Auf der Gesellenfreisprechungsfeier der Zimmerer-Innung Schwalm-Eder in Ziegenhain würdigte die Innung den Berufsabschluss ihrer neuen Gesellen und der Ausbaufacharbeiter. Obermeister Klaus Kühlborn hob die guten Leistungen der jungen Gesellen hervor und sprach sie frei. Die Ausbildung sei ein wichtiger Grundstein für einen interessanten, beruflichen Werdegang, den der Zimmererberuf biete, sagte Kühlborn.

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Mit einem zünftigen Handwerksspruch sprach der Tischlergeselle Paul Maler aus Lipburg-Badenweiler nach alter Väter Sitte bei der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder in Homberg vor. Dort erhielt er gegen Vorlage des Wanderbuches eine kleine finanzielle Unterstützung. Der aus dem Hochschwarzwaldkreis kommende Tischler ist seit dem 11.12.2017 fremdgeschrieben, heißt unterwegs.

Kreishandwerkerschaft

Das Diakonische Werk im Schwalm-Eder-Kreis und das Evangelische Forum Schwalm-Eder veranstalteten am 10. September in Homberg (Efze) einen „Kandidatinnen- und Kandidatencheck“ zur bevorstehenden Landtagswahl in Hessen zu den Themen „Leben. Wohnen. Arbeiten. Sozialpolitische Konzepte zur Landtagswahl“. Mit einem Schwerpunkt wurde „Das soziale Gesicht im Wohnungsbau“ betrachtet.

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Datenschutz und Digitalisierung sind in aller Munde, spätestens seit der Diskussion der neuen Datenschutzverordnung (DSVO). Doch das Thema ist weitaus umfänglicher als viele denken. Während sich viele Betriebe auf die neue Datenschutzverordnung eingestellt haben, entwickelt sich die Digitalisierung der Arbeitswelt in Verwaltung, Fertigung und Service rasant weiter.

Bäcker-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Die Mitglieder der Bäcker-Innung Schwalm-Eder lassen am 11. und 12. September 2018 in der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Homberg ihre Brote und Brötchen prüfen. Interessenten sind eingeladen, dem unabhängigen Brotprüfer bei der Prüfung über die Schulter zu sehen.

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.