100 Jahre Elektro Arnhold in Loshausen

Schwalm-Eder. Sein 100-jähriges Betriebsjubiläum konnte Elektromeister Ludwig Arnhold in Loshausen feiern. Seit 100 Jahren ist der Familienbetrieb in Loshausen Ansprechpartner in Sachen Elektrotechnik. 1986 kam dann auch der Bereich Sanitär-, Heizung und Klimatechnik hinzu. Damit wurde der Loshäuser Betrieb Komplettanbieter für Hausinstallationen.

Den Ursprung für den Betrieb legte damals Johannes Arnhold, der den Betrieb am 1. Januar 1919 gründete. Nach dem Tod des Firmengründers 1962 übernahm dessen Sohn Ludwig den Betrieb, den er 1983 an seinen Sohn Ludwig, dem heutigen Betriebsinhaber, weitergab. Teilweise hatte der Betrieb 17 Beschäftigte. Die Ausbildung junger Menschen gehörte seit Betriebsgründung zum Selbstverständnis des Handwerksbetriebes. 42 Auszubildende lernten bei Arnholds ihr Handwerk. Betriebsinhaber Ludwig Arnhold war zudem seit 1975 in verschiedenen Ausschüssen der Elektro-Innung tätig und bis 2016 Vorsitzender im Gesellenprüfungsausschuss. Für seine langjährigen Bemühungen um die Ausbildung im Elektrohandwerk wurde Arnhold vom hessischen Ministerpräsidenten mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Heute ist der Betriebsinhaber im Alleinhandwerk weiterhin tätig und betreut seine Kunden.
www.elektro-schwalm-eder.de

Bild: 100 Jahre Elektrobetrieb Arnhold in Loshausen. Einen Grund zum Feiern. V. l. r. Jürgen Altenhof, Geschäftsführer der Elektro-Innung Schwalm-Eder, Elektromeister Ludwig Arnhold und Elektro-Obermeister Manfred Krannich.
Foto: Wolfgang Scholz

 

 

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.