Aktuelle Meldungen rund ums Handwerk

Metall-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. In einer Feierstunde in der Stadtsparkasse Schwalmstadt in Treysa überreichte die Metall-Innung Schwalm-Eder 13 Metallbauern ihren Gesellenbrief. Vor mehr als 60 Gästen würdigte Obermeister Frank Pfau (Treysa) die guten Ausbildungsleistungen der jungen Metallbauer. Die teils sehr guten und guten Leistungen weisen auf eine hohe Leistungsdichte hin.

Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Landrat Winfried Becker neun Ehrenbriefe des Landes Hessen. Den Ehrenbrief erhielten die Kfz-Meister Dietmar Jung (Melsungen) und Hans-Joachim Mücke (Spangenberg) sowie die Zimmermeister Falk Schlechter (Zennern) und Joachim Rudewig (Treysa). Weiterhin wurden ausgezeichnet: Gudrun Heide (Schlierbach), Ernst Kurzrock (Jesberg), Klaus Mayr (Elnrode-Strang), Werner Schomburg (Hundshausen) und Günter Noll (Densberg).

Kraftfahrzeug-Innung Ziegenhain

Schwalmstadt. Mit der feierlichen Übergabe der Gesellenbriefe endete für 10 Lehrlinge die Ausbildung im Kraftfahrzeugmechatroniker-Handwerk. Die Kraftfahrzeug-Innung Ziegenhain hatte zu der Veranstaltung ins La Copa in Ziegenhain eingeladen. Obermeister Alexander Schmalz und Lehrlingswart Rudolf Pöltl gratulierten den neuen Gesellen zur bestanden Prüfung und überreichten ihnen die Gesellenbriefe.

Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Mit Erfolg haben die Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Schwerpunkt Wärmetechnik, ihre Prüfung bestanden. Auf der Gesellenfreisprechungsfeier der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schwalm-Eder in Homberg wurden nun die Gesellenbriefe überreicht.

Maler- und Lackierer-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Maler- und Lackierermeisterin Lisa Manns aus Falkenberg ist für die Wahl „Miss und Mister Handwerk“ nominiert und wirbt so für ihren farbenfrohen Beruf. Die 22-Jährige arbeitet bei ihrem Vater Marco im Familienbetrieb in Grifte und hat im vergangen Jahr die Meisterprüfung im Maler- und Lackierer-Handwerk abgelegt.

Elektro-Innung Schwalm-Eder

Mit guten Ergebnissen endete die Gesellenprüfung der Elektro-Innung Schwalm-Eder in Schwalmstadt. Obermeister Manfred Krannich (Lendorf) gratulierte den neuen Gesellen im Namen der Innung auf der Gesellenfreisprechungsfeier in Homberg. Er lobte den persönlichen Ehrgeiz der Lehrlinge in der 3,5-jährigen Ausbildungszeit und dankte den Ausbildungsbetrieben und den Berufsschulen für die positive Wegbegleitung während der Ausbildung.

Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen

Malsfeld. Mit guten Prüfungsergebnissen endete die Gesellenprüfung der Kraftfahrzeugmechatroniker im Altkreis Melsungen. Nach der dreieinhalbjährigen Ausbildung wussten die Prüflinge zu überzeugen, sagte Rudi Hupfeld (Melsungen), Obermeister der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen, auf der Gesellenfreisprechungsfeier in Malsfeld.

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. „Die Betriebsnachfolge ist ein Dauerthema und bewegt jeden Handwerksmeister, der sein Lebenswerk in gute Hände geben möchte“, sagte Kreishandwerksmeister Frank Michel (Treysa) auf der Veranstaltung „Betriebsnachfolge“, die die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder mit der Handwerkskammer Kassel und der Kreissparkasse Schwalm-Eder im Sparkassen-Dienstleistungszentrum in Homberg anbot. Über 60 Teilnehmer informierten sich aus erster Hand über die Chancen und Möglichkeiten, einen Betrieb an einen Nachfolger zu übergeben.

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.