Aktuelle Meldungen rund ums Handwerk

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder hat zum Beginn des Jahres die Unterstützungsleistungen für Unternehmen, die Lehrlinge suchen oder Flüchtlinge einstellen oder ausbilden möchten, ausgebaut. Bereits seit 2017 beschäftigt die Kreishandwerkerschaft eine Willkommenslotsin und hilft Betrieben mit der passgenauen Besetzung, die Ausbildungsplätze zu besetzen.

Raumausstatter- und Sattler-Innung Hessen-Nord

Nordhessen. Die Auftragslage im nordhessischen Raumausstatter- und Sattler-Handwerk ist gut. „Individuelle Handwerksarbeit ist gefragt. Die Investitionen in Immobilien beflügeln auch die Raumausstatterbetriebe: Gardinen, Wandbespannungen, Tapezierarbeiten, Sonnenschutz, Stores, Fußboden, Polsterarbeiten u. a. sind gut gefragt“, sagte Obermeisterin Christina Schöllhorn (Felsberg-Gensungen) auf der Jahreshauptversammlung der Raumausstatter- und Sattler-Innung Hessen-Nord in Kassel.

Metall-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder-Kreis. Sein 25-jähriges Betriebsjubiläum feierte der Homberger Metallbauermeister Thomas Brassel. Der Stahl- und Metallbaubetrieb hat sich als Spezialist für Schmiede- und Schlosserarbeiten bundesweit einen Namen gemacht. Mit 12 Mitarbeitern fertigt und montiert er Geländer, Türen, Tore, Zäune, Handläufe, Fluchttreppen, verschiedene Edelstahl- und Stahlarbeiten.

Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord

Nordhessen. Die Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord setzt sich für die Bewahrung des Friedhofs als zentraler Ort der Trauer und des Gedenkens ein. Entgegen dem Zeitgeist, sollten Städte und Gemeinden die Flächen durch Genehmigung neuer Waldfriedhöfe nicht erweitern, sagte Obermeister Jochen Bollerhey (Schauenburg) in der Jahreshausptversammlung in Homberg. „Wer um einen geliebten Angehörigen trauert, der weiß den Weg zum Grab zu schätzen, um innezuhalten und zu gedenken. Alternative Angebote gebe es ausreichend“, sagte der Obermeister.

Bäcker-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Ein besonderes Jubiläum konnte die Bäckerei Stübing in Homberg feiern. Seit 175 Jahren versorgt die Bäckerei Stübing in der Holzhäuser Straße ihre Kunden in Homberg und Umgebung mit ihren Backwaren. Den Ursprung hatte Johann Lorenz Stübing 1843 gelegt, der die Bäckerei in Homberg gründete.

Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Mit lobenden Worten hat die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schwalm-Eder ihre neuen Gesellen freigesprochen. Der stellvertretende Obermeister Jens Gipper (Morschen) gratulierte im Namen der Innung und würdigte den persönlichen Erfolg der neuen Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Schwerpunkt Wärmetechnik.

Maler- und Lackierer-Innung Ziegenhain

Im Lostopf waren mehrere tausend Teilnahmescheine. Der große Treffer gelang in diesem Jahr Willi und Hildegard März aus Neukirchen-Seigertshausen. Im vergangenen Jahr entschied sich die glückliche Gewinnerfamilie, einen Auftrag an die Maler Spohr GmbH & Co KG aus Ottrau-Weißenborn zu vergeben. Nach Beendigung des Auftrags füllte Malermeister Spohr zusammen mit den Auftraggebern den Spielschein aus. Eine goldrichtige Entscheidung. Eine Traumreise im Wert von 3.000 € wurde nun an die Gewinner mit Firmensitz in Weißenborn überreicht.

Kraftfahrzeug-Innung Ziegenhain

Schwalmstadt. Mit guten Prüfungsergebnissen endete die Gesellenprüfung der Kraftfahrzeugmechatroniker im Altkreis Ziegenhain. Obermeister Alexander Schmalz (Ziegenhain) gratulierte im Namen der Kraftfahrzeug-Innung Ziegenhain zur bestandenen Gesellenprüfung.

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.