Aktuelle Meldungen rund ums Handwerk

Metall-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Jede kraftbetätigte Tür oder jedes Tor muss mindestens einmal im Jahr sicherheitstechnisch überprüft werden. Diese Überprüfung darf nur von geschulten Sachkundigen durchgeführt werden, so will es die Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A 1.7. Die Metall-Innung Schwalm-Eder hat diese staatliche Verordnung aufgegriffen und für Handwerksbetriebe eine Schulung zu dem Thema angeboten. In der Schulung wurden u. a. verschiedene DIN EN Vorschriften, die DGUV sowie die Durchführung der Prüfungen und Bearbeitung der Prüflisten unterrichtet.

Bäcker-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. In zufriedene Gesichter konnte man bei der Brotprüfung der Bäcker-Innung Schwalm-Eder in der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Fritzlar sehen. Zum einen konnten Schüler und Besucher dem Brotprüfer über die Schultern sehen und somit aus erster Hand Informationen über die Bewertung von Backwaren erhalten. Zum anderen waren die Ergebnisse der Prüfung erfreulich und bescheinigten vielen Bäckereien schwarz auf weiß die gute Qualität ihrer Produkte.

Die Ergebnisse werden auf dem Wecke- un Worschtmarkt am 29.9.2019, um 14:00 Uhr, in Borken bekannt gegeben. Dort erhalten die prämierten Bäckereien ihre Auszeichnungen.

 

 

Zimmerer-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Einen besonderen Ort hat sich die Zimmerer-Innung Schwalm-Eder für die diesjährige Freisprechung ihrer neuen Gesellen ausgesucht: Das Spangenberger Schloss. „Ein Ort mit Tradition, der sehr gut zum Zimmererhandwerk passt“, meinte Obermeister Klaus Kühlborn in seiner Ansprache. Der Zimmererberuf sei einer der ältesten Berufe der Welt und heute gehöre der moderne Holzbau zu den bevorzugten und ökologischen Bauweisen.

Kraftfahrzeug-Innung Ziegenhain

Schwalm-Eder. Hätten Sie's gewusst? Jedes dritte Fahrzeug ist mit defektem Licht unterwegs und von den über 60-jährigen Autofahrern düst jeder fünfte wie ein blindes Huhn durch die Nacht.

Beide Tatsachen für sich allein sind schon gefährlich, in der Kombination jedoch kreuzgefährlich. Im Herbst und Winter brauchen Autofahrer mehr denn je Licht und Sicht. Denn nur wer gut sieht, kommt sicher an. Ohne fitte Augen und funktionierende Fahrzeugbeleuchtung geht es also nicht.

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Das Handwerk im Schwalm-Eder-Kreis begrüßt die geplante Wiedereinführung der Meisterpflicht. „Wir sind froh, dass die Bundesregierung diese notwendige Kurskorrektur vollziehen und die Meisterpflicht für die Berufe Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Betonstein- und Terrazzohersteller, Estrichleger, Behälter- und Apparatebauer, Parkettleger, Rollladen- und Sonnenschutztechniker, Drechsler und Holzspielzeugmacher, Böttcher, Glasveredler, Schilder- und Lichtreklamehersteller, Raumausstatter sowie Orgel- und Harmoniumbauer wieder einführen will“, erklärte Kreishandwerksmeister Frank Michel (Treysa).

Bäcker-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Die Mitglieder der Bäcker-Innung Schwalm-Eder lassen am 24. und 25. September 2019 in der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Fritzlar ihre Brote und Brötchen prüfen. Interessenten sind eingeladen, dem unabhängigen Brotprüfer bei der Prüfung über die Schulter zu sehen. Der „TÜV für Backwaren", wie die Brot- und Brötchenprüfung auch genannt wird, ist eine freiwillige Selbstkontrolle des Bäcker-Handwerks und wird in regelmäßigen Abständen wiederholt.

Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord

Nordhessen/Homberg. In einer feierlichen Veranstaltung hat die Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord in Homberg (Schwalm-Eder-Kreis) die neuen Gesellen freigesprochen. Eröffnet wurde die Zeremonie von den Steinmetzmeistern, die das Steinmetzlied sangen, ehe Ehrenobermeister Holger Rode (Kaufungen) als Zeremonienmeister nach „alter Väter Sitte“ durch die Freisprechung führte.

Kreishandwerkerschaft

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich das Handwerk erneut auf der Ausbildungsbörse in Borken.

Großer Dank geht an alle Aussteller im "Handwerkerdorf", die sich engagierten und den jungen Menschen ihre Berufe durch Mitmachaktionen näherbrachten.

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.