Handwerkertage - Handwerk im dez-Einkaufszentrum zu Gast

Nordhessen. Lebende Werkstätten und jede Menge Information bieten die Handwerkertage im dez-Einkaufszentrum vom 16. – 18. März 2017. Auf über 400 qm Ausstellungsfläche präsentieren sich 10 Handwerks-Innungen, die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder sowie die Handwerkskammer Kassel. Sie informieren über die Ausbildungsberufe und die Leistungen des örtlichen Handwerks. „Wir wollen modernes Handwerk zum Anfassen zeigen“, sagte Kreishandwerksmeister Frank Dittmar von der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, der zusammen mit Handwerkskammerpräsident Heinrich Gringel und Centermanager Kai Ehlers die Ausstellung am 16. März 2017, um 10:00 Uhr, eröffnen wird.

 

Zahlreiche Angebote

„Lebendig und individuell, so wollen wir unser Handwerk präsentieren. So kennen uns unsere Kunden“, unterstreicht Kreishandwerksmeister Dittmar, der auch den zukünftigen Berufsnachwuchs im Blick hat.“Viele Handwerksberufe bieten gute Zukunftschancen, nicht nur für Haupt- und Realschüler sondern auch für Studienabbrecher. Könner sind rar und werden  gesucht“, beschreibt Dittmar die Motivation Handwerk zum Anfassen zu zeigen. Entsprechend sind auch Auszubildende und Fachkräfte an den Ständen anzutreffen, denen die Besucher des Einkaufszentrums über die Schulter sehen können. Zudem wird es auch Angebote zum selbst ausprobieren geben. Dez-Centermanager Kai Ehlers freut sich über die Kooperation und sieht darin eine gute Ergänzung. „Handel und Handwerk sind auf vielen Gebieten Partner. Unsere Kunden können beim Einkaufen neue Eindrücke gewinnen und neue Ideen mitnehmen“, sagte Ehlers. 

 

Ausbildungsberatung

Das Angebot soll aber mehr sein, als eine Leistungsshow des Handwerks, darauf wies Wolfgang Scholz, stv. Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, der die Ausstellung organisiert, hin. Entsprechend wird die Kreishandwerkerschaft zusammen mit der Handwerkskammer Kassel über die Ausbildungsberufe informieren. Auf jedem Stand werden dazu Informationen angeboten.  „Wir haben alle freien Ausbildungsplätze des Handwerks im Gepäck und werden mit dem Lehrstellenradar 2.0 unsere App präsentieren, die neben den freien Ausbildungsstellen auch Praktikumsplätze und weitere Infos bietet“, sagte Cornelia Mündel-Wirz, Abteilungsleiterin der Handwerkskammer Kassel. Die Ausstellung ist täglich von 9:30 – 20:00 Uhr zu sehen und endet am Samstag, dem 18. März 2017, um 20.00 Uhr.

 

Die Ausstellung

An der Ausstellung nehmen teil:

Tischler-Handwerk

Metall-Handwerk

Sanitär- ,Heizungs – u. Klimatechniker-Handwerk

Bau-Handwerk

Maler- und Lackierer-Handwerk

Steinmetz- und Bildhauer-Handwerk

Raumausstatter- und Sattler-Handwerk

Schuhmacher-Handwerk

Dachdecker-Handwerk

Zimmerer-Handwerk

Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Handwerkskammer Kassel

Informationen unter: www.handwerk-schwalm-eder.de und www.dez.de

 

Bild: Handwerk erleben. Auf den Handwerkertagen im dez-Einkaufszentrum.