Anlagenmechaniker freigesprochen - Paul Aziz Meyer Prüfungsbester

Schwalm-Eder. Mit Erfolg haben die Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Schwerpunkt Wärmetechnik, ihre Prüfung bestanden. Auf der Gesellenfreisprechungsfeier der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schwalm-Eder in Homberg wurden nun die Gesellenbriefe überreicht.

Das Freisprechen, als alte handwerkliche Tradition, meint die Entlassung des Lehrlings ins Gesellenleben, erklärte Obermeister Arno Hucke (Freudenthal) in seiner Ansprache und gratulierte den Prüflingen zur bestandenen Gesellenprüfung. Er erinnerte daran, dass die gute Ausbildung ein wichtiges Fundament für die berufliche Entwicklung sei. 


„Gerade die Haustechnik bietet nach wie vor gute Perspektiven für junge Menschen. Sanitär, Heizung, Wasser, Gas oder Öl findet sich in allen Häusern und sorgt für Wärme, Wohlbehagen, Hygiene und ist Grundvoraussetzung für ein gutes Leben. Obendrein kann man durch regelmäßige Wartung und bewusstes Handeln die Umwelt  schonen und Geld sparen. Der Anlagenmechaniker ist ein Zukunftsberuf mit vielen Chancen“, sagte Hucke. 


Er dankte den Ausbildungsbetrieben, den Eltern und den Lehrern für die Wegbegleitung der jungen Menschen während der Ausbildungszeit. Für den Gesellenprüfungsausschuss lobte Sascha Harle (Wernswig) die positive Einstellung der Prüflinge. 


Für die Radko-Stöckl-Schule gratulierten Kai Burchart und Michael Breitner. Die beste Gesellenprüfung legte Paul Aziz Meyer aus Gudensberg ab. Er wurde in dem Betrieb Konrad Ochs GmbH in Wabern ausgebildet. www.shk-schwalm-eder.de


Es haben bestanden:  (In Klammern der Ausbildungsbetrieb)

Kevin Bahr, Spangenberg (Norbert Wahl Sanitär - Heizung, Spangenberg); Yasin Gören, Schwalmstadt; Kevin Horchler, Malsfeld-Beiseförth (Georg Rüttger e.K.,Inh. Sven Rüttger Heizung - Sanitär, Malsfeld); Shkeiqim Jonuzi, Morschen (HM Haustechnik Melsungen Service GmbH, Melsungen); Maximilian Kehr, Homberg und Paul Aziz Meyer, Gudensberg (Konrad Ochs GmbH, Wabern); David Ried, Borken (Frank Sinemus Elektro - Sanitär, Borken); Marcel Schaumlöffel, Gudensberg (Jörg Pister Installateur- und Heizungsbauermeister, Edermünde-Besse); Jonas Strehlke, Frielendorf-Lenderscheid (Joachim Breiding Gas- und Wasserinst.-Meister, Homberg); Sebastian Strüning, Bad Zwesten (Markus Bachmann Heizung - Sanitär, Bad Zwesten); Cem Tokyay, Baunatal (Lohner Heizungsbau GmbH Gas- und Wasserinstallation, Fritzlar-Lohne).


Bild: Erfolgreiche Anlagenmechaniker freigesprochen.
Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder.