Aktuelle Meldungen rund ums Handwerk

Zimmerer-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Mit fast 94 Punkten in der Fertigkeitsprüfung erzielte Marvin Finke aus Arnsbach eine glatte Eins und kam im Gesamtergebnis auf eine gute Zwei bei der Abschlussprüfung zum Zimmerer. „Ein Top-Ergebnis über das sich jeder Lehrmeister freut“, sagte Obermeister Klaus Kühlborn (Spangenberg) auf der Gesellenfreisprechungsfeier mit Sommerfest der Zimmerer-Innung Schwalm-Eder.

Bäcker-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Die Mitglieder der Bäcker-Innung Schwalm-Eder lassen am 19. und 20. September 2017 in der Schwalm-Galerie in Schwalmstadt-Treysa ihre Brote und Brötchen prüfen. Interessenten sind eingeladen, dem unabhängigen Brotprüfer bei der Prüfung über die Schulter zu sehen. Zudem sind die Verbraucher auch herzlich zur Ernährungsberatung mit Kostproben eingeladen. Die IKK classic wird am 19. September 2017, ab 10:00 Uhr Tipps zur gesunden Ernährung geben.

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Die Handwerksbetriebe im Schwalm-Eder-Kreis sagen „Danke“. Am 16. September, dem bundesweiten Tag des Handwerks, startet die mehrwöchige Aktion „Danke – für Ihr Vertrauen in unser Handwerk“. Die teilnehmenden Betriebe nutzen diese Zeit dazu, ihren Kunden auf besondere Art ihren Dank zu zeigen.

Bau-Innung Schwalm-Eder

In einem feierlichen Festakt wurden die neuen Gesellen der Bau-Innungen Schwalm-Eder und Kassel freigesprochen und das Ende der umfangreichen Sanierung der Lehrbaustelle in Kassel zum 40-jährigen Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft Stufenausbildung (ASK) gefeiert. Zu den Gratulanten gehörten u. a. die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann, Kammerpräsident Heinrich Gringel und der Kasseler Oberbürgermeister Christian Geselle.

Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen

Melsungen. Das Thema Fahrverbote für Dieselfahrzeuge wird zurzeit heftig und kontrovers diskutiert. „Trotz erhitzter Diskussion überwiegt die Unsicherheit bei vielen Autofahrern“, sagt Obermeister Rudi Hupfeld (Melsungen). In Verbindung mit dem Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes bieten die Mitglieder der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen ihren Kunden Informationen aus erster Hand an.

Tischler-Innung Ziegenhain

Schwalm. Mit der Gesellenfreisprechung im Ziegenhainer Schützenwald endete für zwei Schwälmer Tischler die Ausbildungszeit. Traditionell verknüpft die Tischler-Innung Ziegenhain die Freisprechung mit ihrem Sommerfest. Obermeister Schenk (Ziegenhain) lobte die Leistungen der neuen Gesellen und dankte den Eltern, den Betrieben und der Berufsschule für ihr Engagement während der Ausbildung.

Dachdecker-Innung Kassel

Nordhessen. Lobende Worte fand Obermeister Horst Wagner (Seigertshausen) für die neuen Dachdeckerinnen und Dachdecker auf der Gesellenfreisprechungsfeier in Kassel. Er gratulierte den neuen Dachdeckern im Namen der Dachdecker-Innung Kassel zur bestandenen Gesellenprüfung. Dieser persönliche Erfolg sei über drei Jahre erarbeitet worden und zeige, dass Ehrgeiz, Fleiß, Durchhaltevermögen und Können der jungen Dachdecker zum Ziel geführt haben.

Bäcker-Innung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Mit Lob und Anerkennung wurden die Bäcker und die Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei, freigesprochen. Die Bäcker-Innung Schwalm-Eder würdigte in einer Feierstunde in Homberg die guten Ausbildungsleistungen und die erfreulich guten Prüfungsergebnisse.